Skip to content

23 SONDERBAUPROJEKTE

in Modulbauweise GU-Nachunternehmerleistung Bayern, Deutschland  Seit 2015

Mit unserem Alleinstellungsmerkmal, der standardisierten Planung und Programmierung von Gebäudeautomation als Ingenieurbüro und der Vergabe der Bauleistungen „Schaltschrank und Elektromontage“ an Fachfirmen, haben wir in den letzten Jahren erfolgreich eine Vielzahl an Schulbauprojekten durchgeführt. Währenddessen haben wir unserem Standisierungskonzept den Feinschliff verpasst.

REFERENZEN

  • Schulpavillonanlage Albrechtstraße, München
  • Schulpavillonanlage Rothpletzstraße, München
  • Kindergarten Bürgerpark, Oberföhringerstraße, München
  • Erasmus­-Grasser-­Gymnasium, Gilmstraße, München
  • Herschelschule, Grundschule / Hort, Nürnberg
  • Hortanlage Kopischstraße, München
  • Schulpavillonanlage Leipziger Straße, München
  • Hortanlage Schöllstraße 17, München
  • Pavillonanlage Am Hollerbusch 5, München
  • Oskar-von-Miller-Gymnasium, München
  • Georg-Zech-­Allee, München
  • Sportheim Moosacherstraße, München
  • Schulpavillonanlage Oselstraße, München
  • Schulpavillonanlage Max-Reinhardt-Weg, München
  • Schulpavillonanlage Torquato-Tasso-Straße, München
  • Schulpavillonanlage Fürstenrieder Str. 30, München
  • Schulpavillonanlage Gotzmannstr. 19, München
  • Schulpavillonanlage Krehlebogen 16, München
  • Schulpavillonanlage Implerstr. 35, München
  • Schulpavillonanlage Petrarcastr. 1, München
  • Schulpavillonanlage Schulstr. 8, München
  • Häuser für Kinder, Zschokkestraße, München
  • Kinderhort Marktplatz 1, Roßtal

PLANUNG GEBÄUDEAUSRÜSTUNG

  • Integrale Planung der MSR und Gebäudeautomation als GU­-Nachunternehmer
  • Werk-­ und Montageplanung zur Ausführung der Bauleistungen
  • konsistente Datenpunktbeschriftung in Planung, Programmierung und Bestandsdokumentation
  • Baubegleitende Unterstützung der ausführenden Firmen während der Bauphase

HIGHLIGHTS

Gewerke

Heizung/Lüftung/Elektro

Controller

1-4

Datenpunkte

bis zu 2.000 je nach Objektgröße

Protokolle

OPC/UA, KNX, DALI, Modbus

Standards

HOAI, VOB, VDI 3814, IEC 61131

Software

WSCAD, e!Cockpit, ETS
SCADA Bachmann atvise

Sonstiges

ZLT Anbindung (FND München)

PROGRAMMIERUNG

  • Standardisierte quelloffene HLK­-Biblioteken
  • Objektorientiert programmiert in ST und CFC nach IEC 61131
  • Kommunikationsobjekte zur Verbindung zwischen Funktionsbaustein, Visualisierung und Leittechnik
  • Skalierbare Bussystembausteine für Ventil­ und Klappenantriebe und Brandschutzklappen
  • Softwareseitige Handbedienebene für alle Aktoren über die Visualisierung

VISUALISIERUNG

  • Dezentrale HTML5-Visualisierung in jeder Automationsstation zur Bedienung vor Ort, basierend auf einem Baukastensystem
  • Flexible Gebäudeleittechnik in Web-­Technologie zur zentralen Steuerung aller Gewerke für den Nutzer

VORTEILE

  • Gewerk MSR/Gebäudeautomation vollständig begleitet von der Planung bis zur Abnahme
  • Detaillierte Bestandsdokumentation aus Fortschreibung der Planungsunterlagen in integralem Prozess
  • Vollständige Übergabe des quelloffenen Programmcodes

Gallery

Ähnliche Projekte